Mehr Glanz durch Chrompolieren

Bereits im Jahr 2002 haben wir das einzigartige Verfahren des "Chrompolierens" entwickelt und bis heute perfektioniert! Beim Chrompolieren handelt es sich um ein Verfahren der Oberflächenveredelung, bei dem die gesamte Oberfläche der Felge (einschließlich des sichtbaren Innenbereichs) geglättet und gehärtet wird. Somit erhält die Felge einen dauerhaften Glanz. Durch die neuartige Schleiftechnik wird die Oberfläche verdichtet und damit riefen- und wellenfrei. Schleifspuren, Orangenhaut und Poren im Aluminium stellen kein Problem mehr da. Nur durch dieses Verfahren kann ein dauerhafter Chromglanz erzielt werden, der sogar den Glanz des echten Chroms übertreffen kann.
Der beste Glanz wird ermöglicht durch eine entsprechende Vor- und Nachbearbeitung der Oberfläche.
Deshalb arbeiten wir mit perfekt abgestimmten Verfahren.


Verfahren 1 | Felgenhorn Chrompolieren mit Keramikversiegelung

5 Arbeitsschritte für einen einzigartigen Spiegelglanz:

  • Entfernen von Bordsteinschäden (bis zu 1 mm Tiefe)
  • Heißreinigen im Ultraschallgerät
  • CNC Glanzdrehen
  • Chrompolieren
  • Tempern
  • Keramikversiegelung

Verfahren 2 | Felgenhorn Chrompolieren mit Acrylpulver-Klarbeschichtung

5 Arbeitsschritte für einen einzigartigen Spiegelglanz:

  • Entfernen von Bordsteinschäden (bis zu 1 mm Tiefe)
  • Heißreinigen im Ultraschallgerät
  • CNC Glanzdrehen
  • Chrompolieren
  • Tempern
  • Acrylpulver-Klarbeschichtung
Haben Sie Fragen zum Thema Chrompolieren?